Schlagwort-Archiv: Israel

7220035816_5566f74dd8_o

Sicherheit geht vor

Die Sicherheitsleute am Flughafen Ben Gurion sammeln Büstenhalter. Gerücht? Verschwörungstheorie? Wahrheit? Jeder, der schon mal von Israel nach Hause geflogen ist, hat Geschichten zu erzählen. Die allererste ist aber meistens nicht die vom Besuch des Tempelbergs, der Geburtskirche oder des Toten Meeres. Die erste Geschichte handelt meistens vom Flughafen Ben Gurion und den dortigen Sicherheitskontrollen. Eigentlich nicht der Rede wert, könnte man meinen. Doch jeder, der einmal ins Visier der Wachleute geraten ist, weiß, das diese die aufregendste Geschichte von allen ist: Weiterlesen

Hat's dir gefallen?
DSC_0076

Back in Berlin

Woran merkt man, dass man wieder in Berlin ist? Daran, dass Hunde einen Irokesen-Schnitt tragen, dass der Bus an der Haltestelle anhält, nur weil man dort wartet und daran, dass man nicht mehr einfach mal so einem Kamel „Guten Tag“ sagen kann. Weiterlesen

Hat's dir gefallen?
IMG_5339

Der Wüstenritt

Okay, es war mal wieder Zeit, etwas Verrücktes zu tun. Eine Idee zu verfolgen, über die ich (zugegebenermaßen) nicht allzu lange nachgedacht hatte und die ich (vielleicht gerade deshalb) wahnsinnig aufregend fand: Mit dem Fahrrad die Wüste durchqueren. Einmal durch halb Israel zu fahren. Von Jerusalem, der Heiligen Stadt, 400 Kilometer in 5 Tagen nach Eilat, dem Konsumtempel am Roten Meer. Eine Reise durch Extreme, eine Reise durch Hitze, Staub und Einsamkeit. 5 Irrtümer über die Negev muss ich an dieser Stelle aufklären: Weiterlesen

Hat's dir gefallen?
IMGP8320

Steine gegen das Vergessen

Manche Menschen wollen ja nicht nur zu ihren Lebzeiten, sondern auch noch nach ihrem Tod kontrollieren, wie es weitergeht. Der Ort in Israel, der das am besten symbolisiert, ist der Ölberg. Er ist allen drei monotheistischen Religionen heilig. Es heißt, der Messias werde hier, wenn er denn dann kommt, das Jüngste Gericht halten und die Toten erlösen. Um sich eine möglichst gute Position in der Warteschlange zu sichern, bevorzugen Juden es, sich auf dem Ölberg begraben zu lassen. Weiterlesen

Hat's dir gefallen?
IMG_5120

Make a wish!

Die Mehrheit der Israelis will Frieden mit den Palästinensern schließen. Zwei Drittel wünschen sich ein Ende des Nahost-Konflikts, vorrausgesetzt die Sicherheit Israels wird garantiert. 67 Prozent sprechen sich für eine Zwei-Staaten-Lösung aus, die auf den Grenzen von 1967 basiert. Das war erst kürzlich wieder in einer israelischen Zeitung zu lesen.

Weiterlesen

Hat's dir gefallen?
IMG_4864

Jerusalem – das stadtgewordene Chaos

An Jerusalem, so sagt man, lässt sich die Welt erklären. Alle bedeutenden Konflikte sind hier miteinander verwoben, der Krieg der Religionen, die Erfahrungen einer geteilten Stadt, der Kampf um Territorium, um Sicherheit und um Wasser. Weiterlesen

Hat's dir gefallen?